Voice Marketing – Die Stimme der Zukunft?

Stefanie Paluch, Thomas Wittkop

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingChapterScientificpeer-review

Abstract

Intelligente Sprachassistenten wie Amazon Echo oder Google Home sind inzwischen zu Standardendgeräten in deutschen Haushalten geworden. Die Sprachsteuerung ist zu einem beliebten Instrument geworden, denn Nutzer können auf natürliche Art und Weise Fragen stellen oder mit dem Assistenten interagieren, ohne dabei die Tastatur zu benutzen. Intelligente Sprachassistenten werden immer beliebter und jede zweite Suchanfrage soll im nächsten Jahr bereits per Sprache erfolgen. Unternehmen reagieren auf die Entwicklung und bieten spezielle Skills oder Actions an, die ihren Kunden ein Spracherlebnis bieten. Auch das Voice Shopping – das Einkaufen via Sprachbefehl – wird in Zukunft eine größere Rolle einnehmen. Unternehmen müssen sich nun mit dem Thema Voice Marketing beschäftigen und ihre Strategie entsprechen anpassen. In diesem Artikel diskutieren wir den Trend des Voice Marketing, stellen aktuelle Einsatzmöglichkeiten vor und skizzieren die „Customer Voice Journey“ exemplarisch.
Original languageGerman
Title of host publicationMarketing Weiterdenken : Zukunftspfade für eine marktorientierte Unternehmensführung
EditorsManfred Bruhn, Christoph Burmann, Manfred Kirchgeorg
Place of PublicationWiesbaden
PublisherSpringer Gabler
Publication date2020
Edition2
Pages509-520
ISBN (Print)978-3-658-31562-7
ISBN (Electronic)978-3-658-31563-4
DOIs
Publication statusPublished - 2020
MoE publication typeA3 Book chapter

Keywords

  • 512 Business and Management

Areas of Strength and Areas of High Potential (AoS and AoHP)

  • AoS: Competition economics and service strategy - Service and customer-oriented management

Cite this